In der Oberrheinebene gelegen, profitiert Frankenthal von dem angenehmen Klima der pfälzischen Region. Als florierendes, weltoffenes Mittelzentrum hat sich die Stadt eine eigene, an historische und kulturelle Traditionslinien anknüpfende Identität bewahrt.

Die „Stadt der kurzen Wege“ bietet eine architektonisch reizvolle Innenstadt, in der alle Geschäfte bequem zu Fuß zu erreichen sind.

Mitten in der Stadt gibt es zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten zu entdecken, wie zum Beispiel die Zwölf-Apostel-Kirche, die St. Dreifaltigkeitskirche oder die Ruine der ehemaligen Klosterkirche. Auch ein Besuch im stadtgeschichtlichen Erkenbertmuseum mit seiner bemerkenswerten Porzellansammlung, die die verspielte Welt des Rokoko zeigt, lohnt sich.

Die „Frankenthaler Kulturtage“, die seit 1981 alle zwei Jahre durchgeführt werden, erfreuen sich großer Beliebtheit. Kulturelle Akzente setzen auch das Theater „Alte Werkstadt“, die Musikschule und die Stadtbücherei.

Frankenthal bietet zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Erholung: das schönste und größte Freibad der Region, das Hallenbad oder das Netz gepflegter Wanderwege.

Am östlichen Stadtrand beginnt das Naherholungsgebiet „Rheinaue“, das Frankenthal mit dem Rhein verbindet. Die Deutsche Weinstraße und der Pfälzer Wald liegen direkt vor der Haustür. Die Pfälzer Gastlichkeit und eine exquisite Gastronomie sind das Markenzeichen der Stadt.

Ruhig & dennoch mittendrin

Die Pro Seniore Residenz Frankenthaler Sonne liegt nur einige Gehminuten von der belebten Fußgängerzone Frankenthals entfernt. Nicht nur die Bewohner des Hauses, sondern auch die Nachbarn erfreuen sich an der schönen Außenanlage mit Teich, Sitzecken und Springbrunnen.

In unmittelbarer Nachbarschaft des Hauses laden die Volkshochschule, das Congressforum sowie die städtische Musikschule zu zahlreichen, kulturellen Aktivitäten ein.

Termin

Ihr Weg zu uns mit Google Maps:

Pro Seniore Residenz Frankenthaler Sonne

24 Stunden

Pflegeplatz sofort benötigt?

01801 848586

3,9 ct/min a.d.dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/min

Zum Seitenanfang